Kräuterwerkstatt

An den Werkstattterminen widmen wir uns den Verwendungsmöglichkeiten von sowohl jahreszeitlich gebundenen Kräutern und Früchten als auch unabhängig davon den Kräutern in konserviertem Zustand (als ätherisches Öl, wässriger, öliger oder auch alkoholischer Pflanzenauszug) und deren Verarbeitung. Seien Sie gespannt, es gibt viel zu entdecken!


Themen - Kräuterwerkstatt:

Neu: Sa. 10.04.2021 - 2. Sächsische Unkrautkonferenz

So. 08.05.2021 - Kräuterapotheke

Sa. 09.05.2021 - Unkräuter vom Wegesrand- wilde Küche I

So. 10.07.2021 - Naturkosmetik

So. 11.07.2021 - Destillation

Sa. 11.09.2021 - Unkräuter vom Wegesrand- wilde Küche II

So. 09.10.2021 - Wurzelgräbertag

Sa. 16.10.2021 - Wurzelgräbertag (9 - 17 Uhr)

Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s.

Sa. 17.10.2021 - Wurzelgräbertag (9 - 17 Uhr)

Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s.

Termine jeweils 10.00 - 15.00 Uhr außer die Seminarwochenenden - bitte detaillierte Beschreibung lesen!


Kursbeschreibung




# Kräuterapotheke

... Das grüne Kraut als Hilfsmittel bei allerlei Wehwehchen
08.05.2021 | 10.00 - 15.00 Uhr
Gerührt und gesalbt - Wir stellen aus der grünen Kraft allerlei Hilfreiches zum Auffüllen der Hausapotheke her.
Kosten: 65 Euro incl. Imbiss, Getränke, Skript und Produkte


# Unkräuter vom Wegesrand - wilde Küche I und II

Kulinarische Verarbeitung von Wildkräutern
09.05.2021 und 11.09.2021 | 10.00 - 15.00 Uhr
"Das kommt mir nicht auf den Tisch! - das werden wir ja sehen!"
Allerlei Kräuterei wandert in den Topf. Wilde Butter, „Unkrautkost“, Nudelbegleitung und himmlischer Nachtisch- zum Platzen lecker!
Abgerundet mit entsprechenden Beilagen und Getränken gelangt nur Gesundes zu unserem Gaumen.
Ein Geschmackserlebnis!
Kosten: 50 Euro incl. Rezepten und Kräutermenü


# Naturkosmetik selbstgemacht

Kleine Schätze zur Pflege unseres größten Sinnesorgans
10.07.2021 | 10.00 - 15.00 Uhr
Dufte Angelegenheit!
Wertvolle Inhaltsstoffe wandern in Tiegelchen, Dosen, Hülsen oder Roll ons. Alles will gepflegt sein- Augen, Lippen, Hände, Gesicht- auch auf die Füße verzichten wir nicht. Lassen Sie sich überraschen, nicht alles wird verraten! Auch für Ungeübte und ohne Vorkenntnisse lernen Sie die Grundregeln der Herstellung von Naturkosmetik
Kosten: 65 Euro incl. Imbiss, Getränke, Skript und Produkte
# Destillation

11.07.2021 | 10.00 - 15.00 Uhr
"Wissenschaft ist immer nur der aktuelle Stand des Irrtums."
Hydrolate- die Arbeit mit gebrannten Pflanzenwässern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir destillieren und verarbeiten im Anschluss unser Pflanzengold zu duftenden pflegenden und (ent)spannenden Produkten.
Kosten: 70 Euro incl. Imbiss, Getränken, Skript und Produkte




# Wurzeln graben

Was das Erdreich hergibt wird uns zur Medizin.
09.10.2021 | 10.00 - 15.00 Uhr
  • Kräuterrundgang und "Graberitual"
  • Verarbeitung des Pflanzenmaterials und Herstellung von Salbe sowie eines “Geistes“
  • Krönung der Wurzelkönigin
Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch demnächst alle weiteren Informationen.
Kosten: 50 Euro incl. Imbiss, Getränken, Skript und Produkte
max. Teilnehmerzahl: 8 Personen


# Wurzeln graben

16.10.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr
Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s.


Witterungsbeständige Kleidung und ein Spaten sind erforderlich. An allen Terminen ist die Teilnehmerzahl auf 6 (manchmal 8) Personen begrenzt.

Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Beginn damit genügend Arbeitsmaterial zur Verfügung steht.
Jeder Teilnehmer ist während des Kurses für sein Handeln und Tun selbst verantwortlich.


# Erntedanktag

17.10.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr
Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s.

Die letzten Schätze des Jahres aus der Natur möchten geerntet und verarbeitet werden.
Wir sammeln unsere Vorräte, um die Winterzeit wohlbehalten zu meistern. Es entstehen feine Dinge, die uns nähren, heilen und unser Herz erfreuen.

Kraftvoll nähern wir uns den Baumriesen und ernten deren Harze, Zapfen, Rinden und Früchte. Sie können eine kulinarische Delikatesse sein und unsere Ernährung bereichern, die Kräuterapotheke füllen, unsere Seele beeinflussen, aber auch Bastel- und Spielmaterial sein.

Die Erde trägt uns nicht nur und ist auch nicht nur Element. Es ist Zeit, ihr "Danke" zu sagen. Dazu nutzen wir die Elemente und werden uns in Rituale unserer Vorfahren einfühlen.

Ein spannender Tag – wenn du dich darauf einlassen kannst. Übrigens: bei Teilnahme am kompletten Erntedank-Wochenende (16.10.2021 Wurzelgräbertag & 17.10.2021 Erntedanktag) gewähren wir einen kleinen Preisnachlass.

Anfragen zur Buchung direkt übers Kontaktformular oder via PDF