Kräuterwerkstatt

An den Werkstattterminen widmen wir uns den Verwendungsmöglichkeiten von sowohl jahreszeitlich gebundenen Kräutern und Früchten als auch unabhängig davon den Kräutern in konserviertem Zustand (als ätherisches Öl, wässriger, öliger oder auch alkoholischer Pflanzenauszug) und deren Verarbeitung. Seien Sie gespannt, es gibt viel zu entdecken!


Themen - Kräuterwerkstatt:

Neu: Sa. 21.03.2020 - 1. Sächsische Unkrautkonferenz

Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s.

So. 27.04.2020 - "Medizin – oder Liebesflöte" Bauworkshop nach Anthony Nachbauer - Baue in 6 h eine Flöte!

Sa. 02.05.2020 - Kräuterapotheke

So. 03.05.2020 - Natürliche Haushaltshelfer

So. 10.05.2020 - Unkräuter vom Wegesrand - wilde Küche I

Sa. 11.07.2020 - Naturkosmetik

So. 12.07.2020 - Destillation

Sa. 12.09.2020 - Unkräuter vom Wegesrand - wilde Küche II

Sa. 10.10.2020 - Wurzelgräbertag (10 - 18 Uhr)
Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch alle weiteren Info’s gläserner Bauernhof

Sa. 17.10.2020 - Wurzelgräbertag


Termine jeweils 10.00 - 15.00 Uhr außer die Seminarwochenenden - bitte detaillierte Beschreibung lesen!


"Medizin – oder Liebesflöte"

Bauworkshop nach Anthony Nachbauer - Baue in 6 h eine Flöte!



Vergesst endlich Euer Blockflötentrauma aus der Schulzeit. Flötenklänge können so schön und heilsam sein! Doris Lutz zeigt in ihrem Workshop, wie eine patentierte indianische Liebes – oder Medizinflöte gebaut wird – mit gar wunderbar tief berührendem Klang! Für seine individuelle Traum-Flöte darf man sich zuerst einen Rohling aus verschiedenen Hölzern aussuchen. Nach einer Einführung, bei der die einzelnen Flötenvarianten vorgespielt werden, wird dann gefeilt, geraspelt und geschliffen, geölt, geschmückt und nachgestimmt.




Zum Abschluss gibt es noch eine feierliche Flötenweihe… Echt besonders… Nach oftmals wenigen Minuten kannst auch Du die Flöte spielen.. jeder Ton passt zum nächsten.. dies, weil die Töne in der Tonreihe immer zu allen Tönen passt...

Es ist jeder in der Lage seine eigene Flöte selber zu bauen. Es braucht dafür keine Vorkenntnisse. Für Kinder ab 10 Jahren ist es möglich mitzumachen.


# Bauworkshop nach Anthony Nachbauer
27.04.2020 | 10.00 - 18.00 Uhr
Kosten: Workshop Flötenbau 110.00 Euro exkl. Flötenrohling
Flötenrohling je nach Modell und Holzart ab 70.00 Euro
Ort: Kubuk-Naturheilkunst, Cunnersdorferstr. 11,01824 Gohrisch
Mitbringen: Gegenstände zum Schmücken der Flöte (Federn, Anhänger, Steine,…)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitte ich um baldige Anmeldung.
Leitung: Doris Lutz, autorisierte Kursleiterin von Anthony Nachbauer
Anmeldung: Katrin Vollmann, Tel: 0162 9806348 sowie per E-Mail

Weitere Infos und eine Hörprobe unter www.mindmoving.ch



# Kräuterapotheke

... Das grüne Kraut als Hilfsmittel bei allerlei Wehwehchen
02.05.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
Gerührt und gesalbt - Wir stellen aus der grünen Kraft allerlei Hilfreiches zum Auffüllen der Hausapotheke her.
Kosten: 65 Euro incl. Imbiss, Getränke, Skript und Produkte
# natürliche Haushaltshelfer

Hier ist Kreativität gefragt!
03.05.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
  • Kleine Haushaltshelfer aus natürlichen "Zutaten"
  • Grillanzünder, Spüli- Tabs, Frischhaltepapier, Waschmittel u.a. werden hergestellt
  • Und wir üben uns in kräuterlicher Tischdeko
  • Bitte baumwollene Stoffreste mitbringen (bedruckt oder einfarbig- ganz nach Wunsch) sowie kleine Dosen oder Kartons zum Transport der Küchenhelfer
Kosten: 50 Euro incl. incl. Imbiss, Getränken, Skript und Produkte


# Unkräuter vom Wegesrand - wilde Küche I

Kulinarische Verarbeitung von Wildkräutern
10.05.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
"Das kommt mir nicht auf den Tisch! - das werden wir ja sehen!"
Allerlei Kräuterei wandert in den Topf. Wilde Butter, „Unkrautkost“, Nudelbegleitung und himmlischer Nachtisch- zum Platzen lecker!
Abgerundet mit entsprechenden Beilagen und Getränken gelangt nur Gesundes zu unserem Gaumen.
Ein Geschmackserlebnis!
Kosten: 50 Euro incl. Rezepten und Kräutermenü

# Naturkosmetik selbstgemacht

Kleine Schätze zur Pflege unseres größten Sinnesorgans
11.07.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
Dufte Angelegenheit!
Wertvolle Inhaltsstoffe wandern in Tiegelchen, Dosen, Hülsen oder Roll ons. Alles will gepflegt sein- Augen, Lippen, Hände, Gesicht- auch auf die Füße verzichten wir nicht. Lassen Sie sich überraschen, nicht alles wird verraten! Auch für Ungeübte und ohne Vorkenntnisse lernen Sie die Grundregeln der Herstellung von Naturkosmetik
Kosten: 65 Euro incl. Imbiss, Getränke, Skript und Produkte

Kleine Schätze zur Pflege




# Destillation

12.07.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
"Wissenschaft ist immer nur der aktuelle Stand des Irrtums."
Hydrolate- die Arbeit mit gebrannten Pflanzenwässern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir destillieren und verarbeiten im Anschluss unser Pflanzengold zu duftenden pflegenden und (ent)spannenden Produkten.
Kosten: 70 Euro incl. Imbiss, Getränken, Skript und Produkte


# Unkräuter vom Wegesrand - wilde Küche II

Kulinarische Verarbeitung von Wildkräutern
12.09.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
"Das kommt mir nicht auf den Tisch! - das werden wir ja sehen!"
Allerlei Kräuterei wandert in den Topf. Wilde Butter, „Unkrautkost“, Nudelbegleitung und himmlischer Nachtisch- zum Platzen lecker!
Abgerundet mit entsprechenden Beilagen und Getränken gelangt nur Gesundes zu unserem Gaumen.
Ein Geschmackserlebnis!
Kosten: 50 Euro incl. Rezepten und Kräutermenü


# Wurzeln graben

10.10.2020 | 10.00 - 18.00 Uhr
Bitte beachten: Veranstaltungsort "Gläserner Bauernhof" Siebenbrunn, dort finden Sie auch demnächst alle weiteren Informationen.


# Wurzeln graben

17.10.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
Was das Erdreich hergibt wird uns zur Medizin.
  • Kräuterrundgang und "Graberitual"
  • Verarbeitung des Pflanzenmaterials und Herstellung von Salbe sowie eines "Geistes"
  • Krönung der Wurzelkönigin
Kosten: 50 Euro incl. Imbiss, Getränken, Skript und Produkten

max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
Witterungsbeständige Kleidung und ein Spaten sind erforderlich.

Witterungsbeständige Kleidung und ein Spaten sind erforderlich. An allen Terminen ist die Teilnehmerzahl auf 6 (manchmal 8) Personen begrenzt.

Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Beginn damit genügend Arbeitsmaterial zur Verfügung steht.
Jeder Teilnehmer ist während des Kurses für sein Handeln und Tun selbst verantwortlich.

Anfragen zur Buchung direkt übers Kontaktformular oder via PDF